Incognito Zahnspange per Lingualtechnik

Die Incognito Zahnspange – warum sie so beliebt ist?

Die Incognito Zahnspange per Lingualtechnik erzielt hervorragende Ergebnisse und das vor allem diskret. Es handelt sich dabei um eine moderne Behandlungsart der Kieferorthopädie, die der Korrektur von  Zahnfehlstellung dient.

Die Zahnspange wird auf der Innenseite der Zähne (lingual) angewandt, daher ist die Spange von außen unsichtbar. Die linguale Behandlung ermöglicht somit eine unauffällige Zahnkorrektur.

Ein strahlendes Lächeln trotz Spange. Für jeden der eine diskrete Zahnkorrektur zu schätzen weiß.

Die Vorteile der Incognito Zahnspange

Die Spange weist sich durch mehrere positive Eigenschaften aus, die sie zu einer optimalen Behandlungsmethode bei der Zahnkorrektur macht:

  • Nicht sichtbar für Ihr Gegenüber – da die Spange auf der Zahninnenseite (lingual) getragen wird, ist sie komplett unsichtbar. Das macht sie vor allem bei Berufstätigen beliebt.
  • Individuelle Anfertigung – auf Grundlage eines 3D-Scans wird für jeden Zahn individuell ein Bracket in Gold gegossen. Das digitale Abbild Ihres Kiefers ermöglicht Ihre passgenaue Zahnspange.
  • Hoher Komfort – die flachen Brackets ermöglichen einen hervorragenden Tragekomfort. So spüren Sie die Zahnspange kaum in Ihrem Mund, was beim Kauen und der Aussprache besonders hilfreich ist.
  • Für jedes Lebensalter – die zahnschonende Lingualbehandlung macht sie in jedem Alter anwendbar. Ob Jung, ob Alt, die Lingualtechnik ist immer eine ideale Behandlungsoption.

Was unterscheidet die linguale Zahnspange von anderen?

Die Besonderheit der Incognito Lingualtechnik beginnt beim Nehmen Ihres Zahnabdrucks. Mittels eines 3D-Scans wird per Laser ein digitales Abbild Ihrer Zähne erzeugt.

Das ist die Grundlage für den perfekten Sitz Ihrer Klammer und des Bracketsystems. So kann der Kieferorthopäde die Lingualapparatur problemlos an den Zahnflächen befestigen. 

Mithilfe des Scans wird für jeden Zahn ein Gold-Bracket gegossen. So entstehen die Lingualbrackets. Das Gold gewährleistet, dass die Brackets dünn und so einen maximalen Tragekomfort bieten. 

Lingual bedeutet zur Zunge gewandt, die Zahninnenseite. Das ermöglicht die unsichtbare Zahnkorrektur mittels der Zahnspange, der Lingualapparatur.

Durch die große Passgenauigkeit ist zur Befestigung nur wenig zusätzliches Material nötig. Die Zahnspange nimmt so im Mundinnen- und Zungenraum nur wenig Platz ein und erzielt damit maximalen Komfort. Gleichzeitig gewährleistet die Zahnspange einen großen Behandlungserfolg. 

Ansicht auf Brackets der lingual Zahnspange

Die Behandlung mit der Incognito Lingualtechnik

Die Behandlung einer Zahnfehlstellung ist ein Prozess über einen längeren Zeitraum. Um die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Behandlung zu gewährleisten, steht am Anfang eine umfassende Beratung. Hier werden alle Ihre Fragen beantwortet und die Eigenschaften der Incognito Zahnspange genau erläutert.

Im weiteren Verlauf finden regelmäßige Kontrolltermine statt, um die Fortschritte der Behandlung zu begleiten. Zusätzlich werden Anpassungen an der Zahnspange vorgenommen, um die Zahnbewegung kontinuierlich und schonend zu unterstützen.

Gibt es Nachteile durch die linguale Behandlung?

Diese Behandlungsart ist ebenso effizient, wie eine feste Spange von außen. Grundsätzlich bestehen aus orthopädischer Sicht keinerlei Bedenken hinsichtlich Ihrer Verwendung.

Sie möchten mehr über die Lingualtechnik erfahren? Vereinbaren Sie gerne einen unverbindlichen Termin in unserer Praxis.

Sie haben Fragen?

Ich freue mich Sie beraten zu dürfen!